Karlsruhe

Karlsruhe ist eine der wirtschaftlich erfolgreichsten Städte Deutschlands. Mit einer Arbeitslosenquote von um die vier Prozent herrscht praktisch Vollbeschäftigung und die Gehälter liegen deutlich über dem Bundesschnitt. Wirtschaftlicher Erfolg und wissenschaftlicher Fortschritt hängen dabei eng miteinander zusammen. Viele bahnbrechende Erfindungen wurden in den letzten Jahrhunderten in Karlsruhe gemacht. Heute steht die Stadt besonders wegen ihrer boomenden IT-Branche im Zentrum des Fortschritts.

Karlsruher Jobanzeiger – Das regionale Jobportal für Karlsruhe

Auf der Suche nach dem passenden Job direkt vor Ort? Dann sind Sie beim Karlsruher Jobanzeiger genau richtig. Hier werden aktuelle Jobs und Stellenangebote aus allen Branchen aus Karlsruhe und Umgebung geführt. Dadurch können Bewerber in der Jobbörse komfortabel nach Stellenangeboten direkt vor Ort suchen. Die regionale Suche birgt für Unternehmen den Vorteil, dass sie ihre Stellenanzeigen auf dem Karlsruher Jobanzeiger zielgruppengenau schalten und Bewerber aus Karlsruhe finden können.


Karlsruhe – Fortschritt aus Tradition

Für Naturliebhaber kann Karlsruhe eine echte Entdeckung sein. Gleich mehrere Natur- und Landschaftsschutzgebiete innerhalb des Stadtgebiets sorgen für ein angenehmes Lebensgefühl und laden zum Spazieren und Erholen ein. In dieser angenehmen Atmosphäre ist die 1715 am Reißbrett entworfene Stadt heute wie schon seit Langem ein Quell des Fortschritts und des Erfindergeists. So hat hier Carl Benz das erste Auto gebaut, Heinrich Hertz die elektromagnetischen Wellen entdeckt. Ganz in dieser Tradition bezeichnet sich Karlsruhe heute als deutsche Internethauptstadt. Der Titel wurde 2003 vom Internet-Standort-Test des Wirtschaftsmagazins DMEuro verliehen.

Wie erfolgreich Karlsruhe als Innovationsstandort heute ist, lässt sich allerdings noch besser an der Entwicklung seiner IT-Branche ablesen. Über 3.600 IT-Unternehmen haben sich in der Region niedergelassen und bisher rund 36.000 Stellen in dem Bereich geschaffen. Zusammen bilden sie Europas drittgrößten IT-Cluster.

Einwohner: ca. 289.000
Fläche: 173 km²
Jahresgehalt: Ø 20.213 €
Arbeitslosenquote: 6,2%
Mietpreise: Ø 9,01 €/m²
Arbeitsplatz-Zuwachs: 5,8%*
Wirtschaftswachstum: 16,3%*
*Prognose bis 2017